Delmenhorster Institut für Gesundheitsförderung (DIG)

Presse

Delmenhorst bekommt erneut Auszeichnung als „sichere Stadt“

24.11.2023 Weser Kurier Kerstin Bendix-Karsten Möllers Link zum Originalartikel Bei der Weltgesundheitsorganisation hat sich Delmenhorst erneut erfolgreich für das Zertifikat „Safe Community“ beworben. Sie ist damit die einzige deutsche Stadt mit diesem Prädikat. Was dahinter steckt. Sichere Stadt – damit darf Delmenhorst als einzig deutsche Stadt auch weiterhin für sich werben. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeichnet die Stadt […]

Delmenhorst bekommt erneut Auszeichnung als „sichere Stadt“ Read More »

Auflösung eines Tabuthemas

12.02.2023 Delme Report Kim Konrad Konrad Link zum Originalartikel Start des EU-Projekts JA ImpleMental / Hilfe für Kinder psychisch- oder suchtkranker Eltern Ob psychische Probleme, Suchtkrankheiten oder Missbrauchsvorfälle: Sie sind allgegenwärtig und werden oftmals totgeschwiegen. Für mehr Sensibilisierung und Aufklärung soll das Projekt „JA ImpleMental“ der Europäischen Union (EU) sorgen. Um das Leben der Kinder

Auflösung eines Tabuthemas Read More »

Vortragsreihe startet mit Humor

25.01.2023 Weser Kurier Laura Cecere Ingo Möllers Link zum Originalartikel „Ein gesundes Leben soll Spaß machen“, sagte Uwe Dähne, Vorsitzender des Kinderschutzbundes in Delmenhorst, am Mittwoch bei der ersten Veranstaltung der Vortragsreihe „Häppchenweise Gesundheit“. Dieses Projekt von Kinderschutzbund,  Institut für Gesundheitsförderung und Bauverein Delmenhorst startete jetzt mit dem Thema „Eine Portion Humor, bitte“. „Unser Ziel bei

Vortragsreihe startet mit Humor Read More »

Ein Drittel der Menschen müsste nicht zum Hausarzt

20.01.2023 Weser Kurier Laura Cecere Ingo Möllers Link zum Originalartikel Herr Böhmann, in Delmenhorst wird häufig darüber gesprochen, dass es zu wenig Hausärzte gibt und deshalb die Wartezimmer überfüllt sind. Welche Symptome machen einen Besuch bei einem Hausarzt überhaupt erforderlich? Johann Böhmann: Das ist schwierig zu sagen, weil das kulturell bedingt ist. Grundsätzlich kann man

Ein Drittel der Menschen müsste nicht zum Hausarzt Read More »

Pflege wurde zum reinen Kostenfaktor

23.12.2022 Delmenhorster Kurier Laura Cecere Ingo Möllers Link zum Originalartikel Herr Böhmann, zurzeit breiten sich die Atemwegserkrankungen, wie etwa das RS-Virus oder Grippevirus aus. Viele Kliniken stoßen inzwischen an ihre Grenzen, weil es an Fachkräften mangelt. Wie schätzen Sie die Lage am Krankenhaus der Stadt Delmenhorst ein? Johann Böhmann: In Delmenhorst ist die Lage der

Pflege wurde zum reinen Kostenfaktor Read More »